Trauercafé

Trauer ist das Heimweh unseres Herzens nach dem Menschen, der gestorben ist.

Wir möchten Trauernden Raum und Zeit für ihr Erleben von Trauer und Verlust schenken.

In unserem Trauercafé geben wir Ihnen die Möglichkeit, unter Menschen zu sein, die sich nach dem Verlust eines lieben Menschen in der Gemeinschaft getragen fühlen. Gern bieten wir auch Einzelgespräche mit uns nach tel. Absprache an.

Wegen der Covid-19-Pandemie kann das Trauercafè noch nicht wie vorher jeden ersten Freitag im Monat von 15 – 17.30 Uhr im Kaminzimmer des Edith-Stein-Hauses geöffnet sein. Margot Köckemann und Mechtild Högemann stehen gerne für eine Kontaktaufnahme zur Verfügung und finden dann Möglichkeiten, Sie zu begleiten.


Margot Köckemann       Mechtild Högemann
Tel.: 0 25 32 – 72 25    Tel. 0 25 32 – 72 26
(Bild: Fotostudio Brandes, Ostbevern)

Als ehrenamtliche Sterbe- und Trauerbegleiterinnen unterliegen wir selbstverständlich der Schweigepflicht.